Daniel Frantisek Kamen

Jahrgang 1975
Ausbildung

Max Reinhardt Seminar · Wien (1998 - 2002)

iSFF Camera Actor's Studio (2011 - 2012)

Szenenstudium bei Larry Moss (2009)

Größe 171 cm
Konfektion 46
Augenfarbe braun
Haarfarbe braun
Sprachen Englisch (fließend) · Tschechisch (fließend) · Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekt Hessisch · tschechischer Akzent
Wohnort Berlin
Wohnmöglichkeiten

Wien · Köln · München · Prag · Frankfurt am Main · Hamburg · Zürich

Sport Akrobatik · Tennis · Rollerskaten · Ski Alpin · Schlittschuh fahren · Squash · Kanu
Führerschein Klasse B
   

Kino · Film · TV

Jahr Produktion Sparte Titel Rolle(n) Regie

2016 ARD Märchen Prinz Himmelblau und Fee Lupine Lakaie 2 Markus Dietrich
2016   Spielfilm Liliom Fiscur Nina Gabriel
2016   Kurzfilm Fundamental David 
von Roetz
Julien Nagel
2015 DFFB Mittellanger Spielfilm Verrückt
nach Kant
Marek Kopecki Anne Münch
2015 ZDF Serie

Notruf Hafenkante

Gegen die Uhr

Marek
Urban
Daniel Drechsel-Grau
2015 ZDF Serie

Ein Fall für zwei

Der blinde Fleck

Showroom-
leiter
Felix Herzogenrath
2013   Schulungs-
film
Schrittweise - Wege aus der Gewalt Peter Emanuel Danesch
2013   Kurzfilm Lakritz und Schokobrötchen HR Herr Kärcher Lars Feindling
2012 ZDF Mehrteiler Das Adlon. Eine Familiensaga Streifen-
polizist
Uli Edel
2012 Tolcha Productions Kurzfilm Neustadt Dimitri Pol Ponsarnau
2011   Kurzfilm Samuel und Julia HR Samuel Samuel Weihkopf
2011   Kurzfilm Deadlocked HR Patrick Johannes Hartmann
2011   Kurzfilm Aufzug (The Lift) Sven Emily Kuhnke
2011   Internet Serie Der Dustin HR Der Dustin Lars Feindling
2011 Abschlussfilm FH Maastricht Kurzfilm Puno Adam Jan Erik Odinius
2011 FH Salzburg Bachelor + Master Kino Herbst Johannes von Meldheim Florian Eidenhammer
2011 MHMK Kurzfilm Zum letzten Mal Harald Elisa Kaldewei
2011 SWR Junger Dokumentarfilm Future Works Domin Nataša von Kopp
2008 RattenSchaf Diplomfilm verkehrtHAIRum  

Janette Wölwer, Kai Stänicke

2008 MovieBrats Kino Fremdkörper HR Lars Wagner

Alex Weimer

2008 ARD Serie Verbotene Liebe Art Director

Ralph Bridle

2007   Kino Die Tochter Monk

Bernhardt Kammel

2007 Arte Kurzfilm La Praline Arbeiter Nr. 1

Jean Baptiste Chuat

2007 Filmakademie Baden-Würtemberg Kurzfilm Unter Wölfen HR Robert

Pascal Fetzer

2006   Kino Armee der Stille HR Trystan

Roland Lang

Nominierung

10. FIRST STEPS Awards
Bester abendfüllender Spielfilm 2009

2006   Kurzfilm

Der Babysitter

HR Türk. Gang Boss

Philip Taraz

2006 MovieBrats Kino Die Wahrheit über das Volk der Mäuse HR Paul

Alex Weimer

2005 MovieBrats Kurzfilm Bestellung 0-0-4-9 HR Karl  
2005 Filmakademie Baden-Würtemberg Kurzfilm Liebe '05   Bastian Terhorst
2005 Arte · 3Sat · ZDF Theater-verfilmung Lulu   Uwe Janson
2005 Filmakademie Baden-Würtemberg Kurzfilm Fango - Die Bestie   Jean Baptiste Chuat
2005 Filmakademie Baden-Würtemberg Kurzfilm Die geöffnete Order   Florian Knittel
2004   Kino Im 7. Himmel HR Philip Taraz
2004   Kurzfilm Echo HR Max Höbel
2003   Kino Strafversetzt HR Philip Taraz
2002   Kurzfilm Liebeshauch HR Ruth Olshan
2002   Kurzfilm Visionen HR Thomas Münster
2002   Kurzfilm Mobbing   Bruno Schneider
2002   Kurzfilm Poesie   Bruno Schneider
2002   Kino Besatzung   Michael Hirt
           

Werbung

Jahr Produktion Sparte Titel Regie

2017 E+P Film TV Spot PENNY Markt GmbH Maximilian Niemann
         

Theater

Jahr Stück Rolle(n) Regie

IFFLAND & SÖHNE · Salon5 · THALHOF Reichenau an der Rax

2017

Werbung Liebe Zuckerwatte
Premiere 10.08.2017

Franz

Anna-Maria Krassnigg

Bayerische Staatsoper München (Münchner Opernfestspiele) · Prinzregententheater

2017

Oberon, König der Elfen (Romantische Feenoper in drei Aufzügen)

Premiere 21.07.2017

Puck, u.a.

Nikolaus Habjan

Musikalische Leitung: Ivor Bolton

Vorarlberger Landestheater Bregenz

2017

Michael Kohlhaas

Monolog nach Motiven von Heinrich von Kleist

ALLE Helene Vogel
2017

Fellinis Schiff der Träume

Sir Reginald Bernd Liepold-Mosser

IFFLAND & SÖHNE · Salon5

· Nestroyhof Wien (2017)

· THALHOF Reichenau an der Rax (2016)
2016-2017

Der Idiot

Fürst Myschkin Anna-Maria Krassnigg

Vorarlberger Landestheater Bregenz

2016

Demetrius - Zeit
der Wirren

Mnischek von Sendomir, Vorsitzdender Steffen Jäger

Vorarlberger Landestheater Bregenz

2015-2016

Magazin des Glücks

Schatten, Samurai, Jurek Nina Stix

Vorarlberger Landestheater Bregenz

2015 In aller Ruhe Robert Heike Frank
Wuppertaler Bühnen (Festengagement 2014 - 2015)
2015

Michael Kohlhaas

Monolog nach Motiven von Heinrich von Kleist

ALLE Helene Vogel
  Die Wupper Eduard Stephan Müller
2014-2015 Supergute Tage Div. Elias Perrig
  Minna von Barnhelm Riccaut Helene Vogel
  Die schöne Müllerin Müller Jos van Kaan
Vorarlberger Landestheater Bregenz
2014 Der zerbrochene Krug Schreiber Licht Steffen Jäger
Vorarlberger Landestheater Bregenz
2013 Die Physiker Johann Wilhelm Möbius Helene Vogel
Wiener Festwochen · Posthof Linz (Gastspiel)
2013 Die Kinder von Wien oder HOWEVERSTILLALIVE / Teil I: Story Jid Anna-Maria Krassnigg
Vorarlberger Landestheater Bregenz
2013 Mutter Courage und ihre Kinder Schweizer Kas Alexander Kubelka
Wiener Festwochen
2013 Die Kinder von Wien oder HOWEVERSTILLALIVE / Teil I: Story Jid Anna-Maria Krassnigg
Vorarlberger Landestheater Bregenz
2013 Was ihr wollt Sir Andrew Leichenwang Tobias Materna
Vorarlberger Landestheater Bregenz
2012 Bunbury oder Ernst sein ist alles Lady Bracknell, Merriman Steffen Jäger
Sophiensaele Berlin
2012

scene bites

Special Edition: Familie

Koko Ines Honsel

Landestheater St. Pölten

2012

Einer ist der Dumme

Pontagnac Isabella Suppanz

Landesthater Detmold (Festengagement 2010 - 2011)

2011

Kommt ein Mann zur Welt

(Im Rahmen der Landesbühnentage 2011)

Bruno Tatjana Rese
 

Die bessere Hälfte

Frank Foster Oliver Haffner
2010 – 2011

Maria Magdalena

Leonard Andreas Ingenhaag
 

Einer flog über das Kuckucksnest

Dr. Spivey Tatjana Rese
 

Der Boss vom Ganzen

Kristoffer Oliver Haffner
 

Urfaust

Wagner, Student Oliver Haffner

Grand Théâtre de Luxembourg

2010 Ich und Kaminski Sebastian Zöllner Anna-Maria Krassnigg
ITs Festival Amsterdam
2010 Euripides: Bakchen Pentheus Steffen Jäger
Landesthater Detmold (Festengagement 2010 - 2011)
2010 The Black Rider Kuno (Erbförster als Porträt / als junger Mann) Tatjana Rese
2009 – 2010 Dreier ohne Simone Kai Ines Honsel
ZORN! Festival Wien
2009 Euripides: Bakchen Pentheus Steffen Jäger
Totales Theater · Justizpalast Wien
2009 Vor dem Gesetz Wächter Markus Kupferblum
Theatergruppe Iffland & Söhne · Salon5 Wien
2008 – 2009 Ich und Kaminski Sebastian Zöllner Anna-Maria Krassnigg
  Vincent, Torture The Artist Vincent, Chat,Sylvain Anna-Maria Krassnigg
Théâtre d'Esch Luxembourg
2008

Terroristen

nach Schillers Räuber

Franz Moor Marc Baum
WUK Wien
2007 Mercury Fur Spinx Johannes Maile
Théâtre National du Luxembourg
2007 Mercury Fur Spinx Johannes Maile
Theater unterm Dach Berlin (Wiederaufnahme)
2007 Der Hund Hinkernder Dieb Luzius Heydrich
Ruhrfestspiele Recklinghausen
2006 Full Stuff Engel Anna-Maria Krassnigg
DIE-Theater Wien
2006 Leben Gundlings... Friedrich II u.a. Kerstin Schütze
BAT Berlin
2006 Der Hund Hinkernder Dieb Luzius Heydrich
Arttheater Köln
2005 Secret Society Roland Andreas Robertz
Grand Théâtre du Luxembourg (Gastspiel)
2005 Venezuela Izmir Anna-Maria Krassnigg
Théâtre National du Luxembourg
2004 Venezuela Izmir Anna-Maria Krassnigg
Theater Magdeburg
2004 Guiseppe's Zirkus Giuseppe Wolfgang Krause-Zwieback
Kabelwerk Wien
2004 Mein Bulgarien.... Koko Nina Gabriel
Théâtre National du Luxembourg
2003 Idiot Fürst Myschkin Anna-Maria Krassnigg
WUK Wien
2003 Idiot Fürst Myschkin Anna-Maria Krassnigg
Théâtre National du Luxembourg · Luxemburg
2002

Chez Pipo

Ein Leonce und Lena Spiel

Leonce Anna-Maria Krassnigg

Stadttheater Klagenfurt

2001

Käthchen von Heilbronn

diverse Stephanie Mohr

Max Reinhardt Seminar Wien

2000

Ein Sommernachtstraum

Demetrius Stephanie Mohr